14 Feb 2024-20:00
Halbzeit: 2-0
Legia Lipówka
2
2 : 2
Brisken 1897
2
Endergebnis
Schiedsrichter
Schiedsrichter: HOFFMEISTER, Adalbert
Schiedsrichterassistent 1: WURST, Bratislav
Schiedsrichterassistent 2: ASSIST, Tom
Vierter Offizieller: AL-DAWRY, Mohammed
Spielbericht

Am 14. Februar 2024 fand das letzte Gruppenspiel der WF Cup-Gruppenphase zwischen Legia Lipówka und Brisken 1897 statt. Die Partie endete mit einem 2:2-Unentschieden im Stadion Bohaterów imienia Józefa Sobieskiego vor 30.072 Zuschauern. Adalbert Hoffmeister aus Pottyland leitete das Spiel als Schiedsrichter.

Die erste Halbzeit begann mit einem schnellen Tempo, wobei beide Mannschaften versuchten, frühzeitig die Kontrolle zu übernehmen. Legia Lipówka zeigte von Anfang an eine starke Leistung und ging bereits früh in Führung. Durch eine effektive Offensive gelang es ihnen, zwei Tore zu erzielen und mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause zu gehen. Brisken 1897 hingegen hatte Schwierigkeiten, sich gegen die gut organisierte Defensive von Legia durchzusetzen.

In der zweiten Halbzeit zeigte Brisken eine beeindruckende kämpferische Leistung und kämpfte sich zurück ins Spiel. Durch zwei schnelle Tore gelang es ihnen, den Ausgleichstreffer zu erzielen und das Spiel spannend zu machen. Legia versuchte verzweifelt, die Führung zurückzugewinnen, aber Brisken verteidigte stark und ließ keine weiteren Tore zu. Trotz einiger Chancen auf beiden Seiten blieb es letztendlich beim 2:2-Unentschieden.

Das Spiel zwischen Legia Lipówka und Brisken 1897 endete mit einem gerechten Unentschieden. Beide Mannschaften zeigten eine starke Leistung und kämpften bis zum Schlusspfiff. Obwohl Legia in der ersten Halbzeit die Führung übernahm, gelang es Brisken, in der zweiten Halbzeit zurückzuschlagen und den Ausgleichstreffer zu erzielen. Das Unentschieden war ein gerechtes Ergebnis, das den kämpferischen Geist beider Mannschaften widerspiegelte.